Natürlich versorgt.

Verantwortungsvoll gefördert.


Zum Erläuterungsbericht zum Raumordnungsverfahren in leichter Sprache geht es HIER

Häufig gestellte Fragen zum Projekt gibt es HIER

Ein Vortragssaal mit einer Präsentation zur Kalibergbauentwicklung. Eine Frau steht an einem Rednerpult und zeigt auf eine große Projektionsfläche, die eine Karte mit zwei potenziellen Standorten für ein Kalibergwerk zeigt. Das Publikum, überwiegend ältere Männer, sitzt an Tischen und einigen hören aufmerksam zu, während andere die Informationsmaterialien durchsehen.

Aktuelles aus der Südharz Kali GmbH

Bernterode, am 31. Januar 2024

Konstruktive Einwohnerversammlung

Die Dokumente für die zum Raumordnungsverfahren gehörige Raumverträglichkeitsprüfung zum Bergbauvorhaben der Südharz Kali GmbH wurden öffentlich vorgestellt.

Bei einer Einwohnerversammlung hat die Südharz Kali GmbH im Ortsteil Bernterode in Breitenworbis in Thüringen über das Vorhaben eines Kaliwerks des 21. Jahrhunderts informiert. Geschäftsführerin Babette Winter informierte Anwohnerinnen und Anwohner über die aktuellen Planungen für den Kalibergbau und verwies auf die Möglichkeit einer Einsichtnahme in die planerischen Unterlagen.

HIER finden Sie die Präsentation der Einwohnerversammlung.


Seit Anfang Januar sind die Unterlagen für die Prüfung auf Raumverträglichkeit des geplanten Kalibergwerks im Ohmgebirge im Internet einsehbar. Sie sind auf der Webseite des Thüringer Landesverwaltungsamtes veröffentlicht worden. Sie werden in Kürze auch in den Räumlichkeiten der vom Vorhaben betroffenen Kommunen in Papierform einsehbar sein.

Die Südharz Kali GmbH bietet außerdem eine Informationsmöglichkeit in ihrem Eichsfeld-Büro in Holungen an. Hier befindet sich auch ein Exemplar des Erläuterungsberichts in einfacher Sprache. Damit soll eine weitere Zugänglichkeit zu den Informationen für alle Interessierten geschaffen werden. Diese Ausgabe ist HIER einzusehen.

Mehr Informationen zu unseren Vorhaben gibt es im Bereich Häufige Fragen auf unserer Webseite.

Die Einsicht in die Unterlagen im Eichsfeld-Büro ist an folgenden Tagen möglich:

Montag bis Freitag, 8 Uhr bis 14 Uhr (es wird um eine kurze telefonische Voranmeldung unter 036077 926783 gebeten)

Außerdem an folgenden Sonderterminen:

Freitag, 19. Januar: 8 Uhr bis 19 Uhr
Samstag, 20. Januar: 11 Uhr bis 14 Uhr

Freitag, 9. Februar: 8 Uhr bis 19 Uhr
Samstag, 10. Februar: 11 Uhr bis 14 Uhr

HIER geht es zur ausführlichen Medieninformation.


 

 

 

Eine Stimme aus dem Eichsfeld

Günter Henkel aus Werningerode war Bergwerksleiter von Bischofferode. 1990 wurde er Grubenbetriebsführer und nach der Schließung des Bergwerks war er für die Verwahrung zuständig. Er hofft auf eine Wiederbelebung des Kalibergbaus in der Region. 

Solange in der Welt noch Menschen am Hunger sterben, ist Kalisalz für die Herstellung von Düngemitteln gefragt und wichtig. Allein das ist ein wichtiger Grund, diese Bodenschätze zu heben.

Günter Henkel, Grubenleiter a.D.

Aktienkurs Australische Börse

Aktienkurs Börse Frankfurt

Unsere Bergbau-Projekte

Das Thüringer Südharz-Gebiet, tief verwurzelt im Herzen von Deutschland, hat sich über die vergangenen 120 Jahre als eine der weltweit führenden Regionen für die Gewinnung von Kalisalzen etabliert. Diese historisch und geologisch bedeutende Region in Mitteldeutschland bietet einzigartige Investitionschancen in innovative Bergbau-Projekte, speziell in die Kali-Industrie.

Die als herausragend geltenden Lagerstätten in Thüringen, die unter den bedeutendsten Westeuropas rangieren, sind reich an hochgradigem Muriat of Potash (MOP) sowie wertvollen Kalium- und Magnesiumsulfat-Mineralien. Diese Vorkommen liegen in vergleichsweise geringer Tiefe, was den Abbau effizient und wirtschaftlich gestaltet. Die Vorräte in den verschiedenen Lizenzgebieten des Thüringer Bergbauprojekts sind gemäß des JORC 2012 Standards als „Inferred Mineral Resources“ klassifiziert, was ihre Qualität und Bedeutung unterstreicht.

Im Zentrum unserer aktuellen Bemühungen steht das Pilotprojekt im Ohmgebirge, strategisch positioniert zwischen Bleicherode, Worbis und Teistungen. Hier treiben wir die Planungen und Vorbereitungen für einen zukunftsorientierten Kali-Abbau voran, der modernste Technologien und umweltschonende Verfahren im Bergbau des 21. Jahrhunderts repräsentiert. Dieses Projekt spiegelt unser Engagement für Innovation und Nachhaltigkeit wider und verspricht gleichzeitig eine hohe Rentabilität für Investoren.

ERFAHREN SIE MEHR

Aktuelle ASX News

Die Australian Securities Exchange (ASX) gilt als zentraler Knotenpunkt des globalen Finanzhandels und spielt eine wichtige Rolle für Investoren, die sich auf Rohstoffe und Explorationsprojekte fokussieren. In diesem dynamischen Marktumfeld ist die Southharz Potash Ltd., Muttergesellschaft der Südharz Kali GmbH, ein bemerkenswerter Akteur, der an der ASX notiert ist. Die Präsenz an dieser renommierten Börse unterstreicht die Bedeutung und das Potenzial der Projekte in Thüringen, Deutschland, insbesondere im Bereich der Kali-Exploration und -entwicklung.

Die Informationen für Investoren und Interessierte werden stetig aktualisiert. Im Bereich Investorpresentations auf unserer englischsprachigen Seite finden Sie weitere Hintergründe.

View All

Wieso Kali-Bergbau?

Kali, auch bekannt als Kaliumcarbonat oder Kaliumbikarbonat, englisch Potash, ist eine chemische Verbindung aus den Elementen Kalium, Kohlenstoff und Sauerstoff. Kali wird hauptsächlich als Düngemittel in der Landwirtschaft eingesetzt. Es enthält Kalium, das für das Wachstum und die Gesundheit von Pflanzen unerlässlich ist. Kalium ist ein essentieller Nährstoff, der in vielen Prozessen innerhalb der Pflanzenzellen eine wichtige Rolle spielt, wie zum Beispiel der Regulierung des Wasserhaushalts und der Enzymaktivität.

In welchen Bereichen wird Kali gebraucht?

  1. Düngemittelproduktion: Kali ist ein wesentlicher Bestandteil von Düngemitteln, die für die landwirtschaftliche Produktion unerlässlich sind. Kalidünger fördern das Wachstum von Pflanzen, steigern die Ernteerträge und verbessern die Qualität der landwirtschaftlichen Produkte. Da die Weltbevölkerung weiter wächst, ist eine effiziente Düngemittelproduktion von entscheidender Bedeutung, um den Nahrungsmittelbedarf der Menschheit zu decken.
  2. Bodenverbesserung: Kalidünger trägt dazu bei, den Boden fruchtbarer zu machen und die Nährstoffversorgung für Pflanzen zu optimieren. Durch den Einsatz von Kali können Böden besser mit Nährstoffen versorgt werden, was die langfristige Nachhaltigkeit der Landwirtschaft fördert.
  3. Industrielle Anwendungen: Kalium und seine Verbindungen werden in verschiedenen industriellen Prozessen eingesetzt. Beispielsweise wird Kalium in der Glasproduktion, bei der Herstellung von Seifen und Waschmitteln, in der metallverarbeitenden Industrie und in anderen chemischen Verfahren verwendet.
  4. Wirtschaftliche Bedeutung: Der Kalibergbau ist ein wichtiger Wirtschaftszweig in vielen Ländern, in denen bedeutende Kalivorkommen existieren. Die Gewinnung und der Handel mit Kaliumprodukten schaffen Arbeitsplätze und tragen zur wirtschaftlichen Entwicklung dieser Regionen bei.

Folge uns

No feed found with the ID 1. Go to the All Feeds page and select an ID from an existing feed.

Für News und Updates tragen Sie sich hier für unsern Newsletter ein
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.